Dank Achtsamkeit besser mit Belastung und Stress umgehen können

Im gegenwärtigen Moment präsent zu sein. Wahrzunehmen, was sich jetzt im Körper, Geist, in Stimmungen und Gefühlen abspielt, ohne zu Werten oder zu Manipulieren. Daraus neue Verhaltens- und Handlungsmöglichkeiten schöpfen lernen, um mit Belastungen und Stress besser zu Recht zu kommen.

Die Methode dazu heisst „Mindfulness Based Stress Reduction“ (MBSR) zu Deutsch „Stressbewältigung durch Übung der Achtsamkeit“ und wurde von Dr. Jon Kabat-Zinn 1979 ins Leben gerufen.

Der Kurs findet in acht wöchentliche Einheiten von 2 ½ Stunden und einem 7-stündiger Tag der Achtsamkeit statt. Während der Kurseinheiten wird quasi der „Achtsamkeitsmuskel“ trainiert mit leichten Körperübungen, verschiedenen Meditationsformen und Austausch der Erfahrungen in der Gruppe. Zwischen den Kurseinheiten sollen die erlernten Praktiken täglich zwischen 45-60 Minuten geübt werden und die Achtsamkeit im Alltag erlebt werden.

Der Kurs wird von Bruno Perucchi durchgeführt. Er absolviert die MBSR-Lehrer am Zentrum für Achtsamkeit in Zürich und schliesst diese im Mai 2017 ab.

zu den Kursdaten

Anmeldung direkt bei Bruno Perucchi

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!